Auch in Leipzig haben wir nun für Michael ein Denkmal gesetzt. Wir haben im Rahmen des Projektes „Für eine baumstarke Stadt“ ihm zu Ehren eine Linde in der Innenstadt pflanzen dürfen! Wir sind sehr glücklich, dass die Stadt unseren Standortwunsch berücksichtigt hat und der Baum nun sehr zentral seinen Platz gefunden hat. Auf dem Augsutusplatz, nahe des Gewandhauses, DEM Leipziger Ort schlechthin für großartige Musik! Und mit einem Widmungsschild versehen, um Passanten zu informieren. Michael sorgte sich ernsthaft um die Zukunft unseres Planeten und so soll dieser Baum nicht nur ein Ort der Begegnung für MJ-Freunde werden, sondern ist auch ein Geschenk an Michael - und an den als von ihm immerwieder so wertvoll gepriesenen Schatz: unsere Natur. Die Baumart, die wir gepflanzt haben, steckt voller Geschichte: die Linde. Mal abgesehen von der bezeichnenden Form ihrer Blätter... :) ... hat die Linde auch in der Kulturgeschichte einige Bedeutungen: den Germanen war die Linde heilig. Sie war Sinnbild der Güte, Herzlichkeit, Liebe und des immerwährenden Lebens. Sehr oft wurde die Linde in der Mitte des Dorfes als Baum der Rast, Besinnung und Begegnung gepflanzt. Die auf Hügeln angepflanzten und daher weit sichtbaren Bäume galten außerdem als Freiheitsbäume. Wer ihr schützendes Dach erreichte, durfte nicht mehr ergriffen werden. Auch wurde unter ihrem Blätterdach über Gut und Böse gerichtet. Ein Baum der Gerechtigkeit also! Und was, wenn nicht DAS wünschen wir uns für Michael. Die Linde freut sich über euren Besuch! Gern könnt ihr Schnittblumen in die Vase an dem Widmungspfosten legen. Bilder, Kerzen und andere Gegenstände sind leider von Seiten der Stadt nicht erlaubt. © 2012, Make That Change n.e.V.
kostenloser Counter
Besucherzähler: Make That Change n.e.V. and its projects is not affiliated with, or sanctioned by, or approved by the following companies or brands: Michael Jackson, The Michael Jackson Estate, The Michael Jackson Company, Sony, Epic/Sony Music or any other entity that is associated with Michael Jackson.